Kristina Hutter, M.A.

Universitätsassistentin Praedoc (Uni:docs Fellow)

Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien

E-Mail: kristina.hutter@univie.ac.at

Zimmer: A 1K.07

Telefon: +43 (1) 4277 - 409 11

Fax: +43-1-4277-840911

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Akademischer Lebenslauf

seit 10/2018

Universitätsassistentin Praedoc (Uni:docs Fellow) am Institut für Ägyptologie, Universität Wien

seit 04/2018

Fellow der Vienna Doctoral Academy „Theory and Methodology in the Humanities“, Universität Wien

11/2017-10/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt Egyptian Root Lexicon, unter der Leitung von ao. Prof. Dr. Helmut Satzinger, gefördert vom Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF), Projekt P 30340-G25

seit 03/2016

Lehrbeauftragte am Institut für Ägyptologie, Universität Wien

seit 03/2016

Promotionsstudium im Fach Ägyptologie an der Universität Wien, Arbeitstitel: Places, Topographies and Spatial Structures in the Conceptions of the Netherworld according to Ancient Egyptian Funerary Texts until the New Kingdom. Betreuer: Dr. Gerald Moers

11/2015

MA Abschluss im Fach Ägyptologie an der Universität Wien

2014-2015

Tutorin für Mittelägyptisch am Institut für Ägyptologie

02/2013

BA Abschluss im Fach Ägyptologie an der Universität Wien

Foschungsschwerpunkte

  • Altägyptische Jenseitsvorstellungen
  • Raumkonzeption und Jenseitstopographie in funerären Texten
  • Kultlandschaften, Grab- und Tempelarchitektur
  • Geschichte der ägyptologischen Sprachforschung
  • Mittelägyptisches Verbalsystem, Verbalmorphologie und diachrone Sprachentwicklung
  • Lexikographie, Wortbedeutung und Wurzelforschung

Förderungen

2018-2021

Uni:docs Fellowship, Förderprogramm für DoktorandInnen der Universität Wien

2017

Stiftungsfonds für Postgraduates der Ägyptologie, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Lehrtätigkeit

WS 2018/19

STEOP Vorlesung Mittelägyptisch I (4 ECTS), gemeinsam mit Dr. Gerald Moers

WS 2017/18

STEOP Vorlesung Mittelägyptisch I (4 ECTS), gemeinsam mit Dr. Gerald Moers

Einführung in die Hieroglyphenschrift, Workshop im Rahmen der Studieneingangsphase des Bachelorstudiums Ägyptologie

SS 2017

Übung Lektüre Hieroglyphischer Texte II (4 ECTS): Der Papyrus Westcar, gemeinsam mit Mag. Michael Neumann

WS 2016/17

Übung Lektüre Hieroglyphischer Texte I (4 ECTS): Der Schiffbrüchige, gemeinsam mit Dr. Gerald Moers

SS 2016

Vorlesung und Übung Mittelägyptisch II (4 ECTS), gemeinsam mit Dr. Gerald Moers

SS 2015

Tutorium für die Vorlesung und Übung Mittelägyptisch II (4 ECTS)

WS 2014/15

Tutorium für die STEOP Vorlesung Mittelägyptisch I (4 ECTS) und Übung Mittelägyptisch I (2 ECTS)

Publikationen und Vorträge

Monografie:

2017

Das sDm=f-Paradigma im Mittelägyptischen. Eine Vergleichsstudie verschiedener Grammatiken, Lingua Aegyptia – Studia Monographica 18, Widmaier Verlag, Hamburg.

 

Vorträge:

14/06/2017

Eine Landkarte des Jenseits: Das topographische Puzzle der funerären Texte, gehalten im Rahmen des Forschungsfestes 2017 am Institut für Ägyptologie, Universität Wien

03/04/2017

Das sDm=f-Paradigma in der Forschung: Ein Dilemma der Terminologie und Kategorisierung, gehalten im Rahmen der Vortragsabende am Institut für Ägyptologie, Universität Wien

09/06/2016

Das sDm=f-Paradigma im Mittelägyptischen, gehalten im Rahmen der Master Lehrveranstaltung Textwissenschaften, Institut für Ägyptologie, Universität Wien