Zusendung von e-Einladungen zur Vorträgen und Veranstaltungen

Wenn Sie regelmäßig über Vorträge und Veranstaltungen des Instituts benachrichtigt werden wollen, ersuchen wir Sie, die Datenschutz- und Einwilligungserklärung aufmerksam zu lesen.

Die Datenschutzerklärung für diese Anwendung finden Sie hier.

Einwilligungserklärung
Ich erkläre gegenüber der Universität Wien meine ausdrückliche Zustimmung, dass meine persönlichen Daten, nämlich Name und elektronische Kontaktdaten, zum Zweck der Zusendung von Informationen im Zusammenhang mit Vorträgen und Veranstaltungen des Instituts für Ägyptologie verarbeitet werden.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit durch Abmeldung des e-Abos durch Zusendung einer e-mail an: vortraege.aegyptologie@univie.ac.at widerrufen kann.

Sind Sie damit einverstanden, folgen Sie bitte dem Link zur Anmeldung.

 Vorträge und Veranstaltungen

Vorträge

 

Doc. PhDr. Jana Mynářová, Ph.D

Ph.D, Czech Institute of Egyptology, Charles University

On Kings, Diplomats, and Promises. The Egyptian “Empire” in the Levant in the 14th Century BC

Abstract: The Amarna letters are generally accepted as the most illustrative example of the “international” or “diplomatic” written communication of the Syria-Palestine region during the second half of the 14th century BC. In order to study the relations between Egypt and other political centres from the perspective of the written evidence, one has to keep in mind the type of text at our disposal, its original context, the audience, where it was written and what was its primary meaning. Only a detailed analysis of the material can provide us with more concrete data and a more detailed picture of the topic. The main focus of this talk will be on some terms employed in the diplomatic relations and procedures attested both in ancient Egyptian and Near Eastern sources that might reveal the true nature of the Egyptian “empire” in the Levant during the given period.

Montag, 29.04.2019, um 18:30 Uhr

Hörsaal 6, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien, Institut für Ägyptologie


Dr. Lubica Hudáková

Frauen im Fokus – Kunst(volle)Welt der Grabdekoration im Mittleren Reich

Fotonachweis: Faksimile Weavers, Tomb of Khnumhotep, Norman de Garis Davies. New York: The Metropolitan Museum of Art, acc. no. 33.8.16. Rogers Fund, 1933

Montag, 03.06.2019, um 18:30 Uhr

Hörsaal 6, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien, Institut für Ägyptologie

 

 

Veranstaltungen

 

Aktuelle Forschungen am Institut für Ägyptologie

Forschungsfest 2019

Freitag, 17. Mai 2019 16:00

Hörsaal 6, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien

um Registrierung wird gebeten unter: vortraege.aegyptologie@univie.ac.at