Abgeschlossene Dissertationen

Die e-Theses des Instituts.

Durch die Bestimmungen der Verordnung vom 24. September 2007, die ein elektronisches Hochladen der Abschlussarbeiten an der Universität Wien verpflichtend vorschreibt, besteht die Möglichkeit diese auch auf dem E-Theses-Server dem öffentlichen Publikum zugänglich zu machen.

Im Folgenden sollen deshalb die Dissertationen von Studierenden des Instituts für Ägyptologie in Wien aufgelistet werden - auch jene, deren Zugriff von den Autoren für einen gewissen Zeitraum gesperrt ist.

Der Tote vor dem Opfertisch - Genese eines Motivs. Untersuchungen zu den funerären Darstellungen des Mittleren Reiches.
Abschlussjahr: 2018

Das Totenbuch der "Taruma"- ein Beitrag zur späthieratischen Buchschrift
Abschlussjahr: 2017

Die Briefe aus dem Schenute Archiv aus Schmun
Abschlussjahr: 2017

Zum Niedergang des Alten, des Mittleren und des Neuen Reiches: eine vergleichende Studie.
Abschlussjahr: 2017

The Representations of Women in the Middle Kingdom Tombs of officials – Studies in Iconography, Content and Status
Abschlussjahr: 2013

Memphis in der Dritten Zwischenzeit. Eine Studie zur Selbstrepräsentation von Eliten auf Basis einer personen- und kontextorientierten Denkmäleranalyse
Abschlussjahr: 2012

Untersuchungen zur Chronologie des Technologie- & Ideentransfers.
Abschlussjahr: 2011

Die Synchronisierung der minoischen Alt- und Neupalastzeit mit der ägyptischen Chronologie.
Abschlussjahr: 2010

Studien zu Genese und innerer chronologischer Schichtung der Pyramidentexte.
Abschlussjahr: 2009

Die Spätzeit in Theben-West: Das Asasif. Bestattungsbrauchtum und Friedhofsstruktur anhand der Ergebnisse der österreichischen Ausgrabungen in den Jahren 1969 - 1977.
Abschlussjahr: 2007

Aspects of the Egyptian involvement in Late Bronze and Early Iron Age Canaan. The Egyptian and Egyptian-style pottery. A case study.
Abschlussjahr: 2005

Das Grab des Mereruka. Studien zu Konzeption und Komposition einer nichtköniglichen Grabanlage der 6. Dynastie.
Abschlussjahr: 2005